Edelstahl Arbeitstisch – warum Tische aus Edelstahl in jede Gastronomie gehören

Published by:

Das Mobiliar und die Technik in Großküchen bestehen hauptsächlich aus Edelstahl – und das hat einen Grund. Das Material überzeugt mit seiner Robustheit und klinischen Reinheit nicht nur die Gesundheitsämter. Mehr über Edelstahl und den allseits beliebten Edelstahl Arbeitstisch erfahren Sie hier. 

Was ist Edelstahl?

Wie alle anderen Stahlsorten wird auch Edelstahl hauptsächlich aus Eisen und Kohlenstoff hergestellt. Wenn Eisenerz künstlich in eine reine Form gebracht wird, um Stahl herzustellen, wird es jedoch instabil und kann sich leicht mit Sauerstoff verbinden. Daher wird Chrom (Cr) und Nickel (Ni) hinzugefügt, um ein korrosionsbeständiges Produkt zu erhalten.

Die positiven Eigenschaften von Edelstahl sind auf die beiden Legierungselemente zurückzuführen. Dank dem Einsatz von Nickel ist Edelstahl sehr korrosionsbeständig und dank Chrom rostet Edelstahl deutlich langsamer. 

Edelstahl ist nicht gleich Edelstahl! Die weit verbreitete Ansicht, dass Edelstahl nicht rostet, ist ein Mythos. Daher gilt: Je höher der Chromanteil im Edelstahl ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass dieser rostet. Der Chromanteil ist ein absolutes Qualitätsmerkmal beim Kauf von einem Edelstahl Arbeitstisch.

Im Gastrobedarf ist der 18/10er Edelstahl am gängigsten. Daher empfehlen wir Ihnen beim Kauf eines Arbeitstisches ein Exemplar mit mindestens 18 % Chromanteil zu wählen. Grundsätzlich liegt der Chromanteil zwischen 10,5 bis 30 % bei Edelstahlprodukten. Nach oben sind Ihnen hier keine Grenzen gesetzt.

Warum sind Küchenmöbel in der Gastronomie aus Edelstahl?

Über das Material Edelstahl stolpert man spätestens in der Küche einer Gastronomie. Hier sind alle Oberflächen und auch – in den meisten Fällen – die Geräte aus Edelstahl gefertigt. Natürlich ist die Korrosionsbeständigkeit des Materials ein Grund. Es ist sehr langlebig und übersteht die Nutzungsfrequenz in Großküchen deutlich besser als andere Materialien. 

Nicht zuletzt wird Edelstahl in der Gastronomie verwendet, da es leicht zu reinigen und zu desinfizieren ist, wodurch Verunreinigungen schnell entfernt werden können und Schädlinge keine Chance haben.

Was ist ein Edelstahl Arbeitstisch?

In jeder Gastroküche gibt es mindestens einen Edelstahl Arbeitstisch. Wie jede Küche zu Hause eine Küchenzeile mit Arbeitsflächen hat, so gibt es diese auch in der Gastronomie. Auf einem Arbeitstisch wird also geschnitten, geschält, Essen vorbereitet und gewürzt. Alles was nicht mit dem Erhitzen oder Kühlen von Speisen zu tun hat, kann an einem Arbeitstisch absolviert werden. Die Edelstahl Arbeitstische verfügen in der Regel über eine Oberfläche auf der gearbeitet wird sowie einem gleich großen Brett darunter, auf dem Dinge platziert werden können, die für die Zubereitung von Relevanz sind. 

Was sind die Vorteile eines Edelstahl Arbeitstisches?

Die Zutaten für köstliche Gerichte können auf einem Edelstahl Arbeitstisch schnell und unter hygienischen Bedingungen auf einer glatten Oberfläche verarbeitet werden. Nach der Nutzung des Arbeitstisches kann dieser nach dem vorherrschenden Reinigungs- und Desinfektionsplan leicht wieder gesäubert werden – und das unter höchsten Hygienestandards. Zudem ist Edelstahl, wie bereits erwähnt, ein sehr robustes, rostfreies und langlebiges Material ist. So zerkratzt der Tisch nicht so schnell und es können sich keine Kerben in den Tisch fressen. 

Fazit: Edel und stark mit Überzeugungskraft

Edelstahl ist somit, sofern es qualitativ hochwertig ist, ein Material, dass sowohl edel als auch stark ist. Um Edelstahl zu zerstören, benötigt es schon etwas Gewalt und das bringen nur die wenigsten auf. In einer Restaurantküche können Geräte und Oberflächen aus Edelstahl daher für viele Jahre unter den besten Bedingungen genutzt werden.

Und das Material überzeugt auch immer wieder Experten: Nicht umsonst ist Edelstahl das Material, dass in jeder Restaurantküche zu finden ist. Übrigens können Sie sich auch einen Edelstahl Arbeitstisch oder Edelstahloberflächen für die eigene Küche kaufen. Auch diese wird ewig halten und Ihnen so lange Freude bereiten.  

Blumen – ein klassischer Wohlfühl – Allrounder

Published by:

Aktuelle Ereignisse erfordern zeitgemäße Veränderungen. Aufgrund der derzeitigen Corona – Krise verzichten wir auf sehr viel. Einerseits fehlen uns einige Dinge, andererseits ist es auch einmal gut zu sehen, mit wie wenig man doch eigentlich auskommt. Unsere Gesellschaft verändert sich in solchen Zeiten. Verzicht wird großgeschrieben. Auf alles muss jedoch nicht verzichtet werden. Fühlen Sie sich wohl im eigenen Zuhause und untermalen Sie dies mit schönen Blumen. Nicht zuletzt können diese, direkt von Ihrem Regionsfloristen, vor die Haustüre geliefert werden.

Aktuelle Blumentrends

Soft Landing, bedeutet übersetzt weiche Landung und bevorzugt runde Formen und weiche Materialien bezüglich Blumen und Dekoration. Zurückzuführen soll das auf die immer härter werdende Gesellschaft sein. Hierbei spiegelt sich die Sehnsucht nach einer Umgebung aus weichen Elementen wider. Blumen und Grünpflanzen mit feinen Blättern und flauschigen Blüten sind hier die Protagonisten und werden hauptsächlich in Pastelltönen eingesetzt.

New Frontiers bedeutet neue Grenzen. Diese stehen für ein gesundes Gleichgewicht zwischen Körper und Geist. Im Wohnraum macht sich das durch frische, geometrische und futuristische Formen bemerkbar. Pflanzen und Blumen wirken frisch und sauber. Sie werden durch weiße Farben in Verbindung mit lila und violett eingesetzt.

Bei den Harvesting Elements, den Ernte-Elementen, geht es im Wesentlichen um Übersicht und Ruhe. Man kehrt zum Wesentlichen, mit einfachem Design und einfachem Lifestyle zurück. Dabei wird der Wohnraum schlicht und nachhaltig gestaltet, auf Plastik wird verzichtet. Recyceltem Material wird neues Leben eingehaucht. Getrocknete Blüten und Blätter sind hier die Hauptprotagonisten, welche durch die Farben weiß und grau, ergänzt durch schwarz und blau, untermalt werden.

Nicht vergessen: Lassen Sie sich die schönsten Blumen für ihre Wohnung direkt nach Hause liefern. Möchten Sie auch in den Niederlanden Blumen bestellen? Dann bestellen Sie bei Regiobloemist. Wer in und um München Blumenbedarf hat, kann sich hier auch jederzeit beliefern lassen.

Heilende Pflanzen

Blumen sind nicht nur schön anzusehen, sie unterstützen ebenso Ihre Schönheit. Wer gesund ist, ist nämlich auch schön. Viele Blumen haben eine heilende Wirkung, wie beispielsweise folgende:

  • Lavendel kann als Massageöl oder Tee Nervosität und Unruhe lindern und gegen Schlaflosigkeit helfen. Lavendel – Massageöl kann ganz einfach selbst hergestellt werden, beispielsweise mit Lavendel aus dem eigenen Garten. Hierzu geben Sie lediglich ein Drittel Lavendelblüten und zwei Drittel Mandelöl in ein geeignetes Gefäß und lassen es circa drei Wochen in der Sonne stehen. Im Anschluss das Öl durch ein Sieb geben und es dunkel und kühl lagern.
  • Ringelblumen leuchten nicht nur wunderbar orange und gelb ab dem Frühsommer, sondern die Wirkung der Pflanze hilft auch bei Entzündungen sowie Menstruationsbeschwerden. In Form von Salben oder Tinkturen werden sie äußerlich auf entzündete Hautpartien aufgetragen. Die Blüten der Ringelblume können getrocknet zu Tee aufgegossen und ebenso auf entzündete Körperstellen aufgetragen werden.
  • Kapuzinerkresse rankt sich meist über Geländer und Streben. Diese heilende Pflanze schmeckt nicht nur lecker im Salat, sondern die scharfen Senföle der Kapuzinerkresseblüten wirken ebenso leicht antibakteriell und antibiotisch. Sie helfen gegen Grippe und Erkältungen. Weiter sind sie in verschiedenen Kopfhautpflegeprodukten zu finden, da sie die empfindliche Kopfhaut wieder in Einklang bringen.
  • Die Blüten des schwarzen Holunders locken ab Mai mit unverwechselbarem Duft. Aus ihnen wird Sirup hergestellt. Später ab circa September trägt die Pflanze schwarze Beeren, die reich an Vitamin C und Folsäure sind. Ebenso wird aus der Pflanze Tee hergestellt, der gegen Fieber und Erkältung hilft. Er wirkt schweißtreibend und hilft, Gifte und Bakterien aus dem Körper zu schwitzen.
  • Arnika wird in Form von Cremes, Globuli und anderen Präparaten gerne gegen Prellungen, rheumatischen Beschwerden und Muskel- oder Gelenkbeschwerden eingesetzt. Ihre Blüten enthalten mehr als 150 Inhaltsstoffe. Bei akuten Verletzungen werden gerne Arnika – Wickel eingesetzt. Hierzu 250 ml kaltes Wasser mit einem Esslöffel 60%iger Arnika – Essenz mischen und in Form von Wickeln um die schmerzende Stelle binden – circa 15 Minuten bis 2 Stunden einwirken lassen.
  • Seit dem Mittelalter gehört Malve zu den wichtigsten Heilpflanzen. Sie enthält Schleimstoffe, die Reizhusten lindern.
  • Stiefmütterchen enthalten entzündungshemmende Salicylsäure, die man in Form von Tee gegen eine Sonnenallergie einsetzen kann. Rote, juckende Augen erfahren hierdurch Linderung.

5 Wege um Alexa im Büro zu benutzen

Published by:

Normalerweise denken wir bei Smart Speakern wie Alexa an ein nettes Zubehör für Zuhause, mit dem sich nicht nur Licht und Temperatur kontrollieren lassen, sondern auch während dem Kochen Musik hören lässt. Doch Alexa ist auch andernorts sehr praktisch.

In der Tat möchte Amazon Alexa überall haben – am besten omnipräsent. Du brauchst dich also nicht wundern, wenn du Alexa in Autos, Windows Computern, Spiegeln und anderen ungewöhnlichen Orten zu Gesicht bekommst.

Ein Ort an dem Alexa bisher nur selten gesichtet wurde ist das Büro. Allerdings wird auch das sich bald ändern, denn wir zeigen dir sieben Wege um Alexa effektiv im Büro zu nutzen.

Eines vorweg…

Ein großes Bedenken bei der Verwendung von Smart Speakern ist Privatsphäre. Wenn du also nicht die entsprechenden Vorkehrungen triffst, wirst du deinen Terminkalender, Einkaufslisten und viel andere Dinge ungewollt mit anderen teilen.

Wenn du also vorhast Alexa im Büro zu benutzen, solltest du Dinge wie Voice Shopping deaktivieren und ebenfalls einen PIN zur Sicherheit einrichten. Am besten erstellst du ein Voice Profil, anhand dessen Alexa deine Stimme erkennt und von anderen unterscheidet.

Dennoch wird jeder um dich herum mitbekommen was du zu Alexa sagst, also sei dir stets bewusst, dass private Informationen eventuell von anderen gehört werden.

Doch nun zum eigentlichen Thema: So funktioniert Alexa im Büro.

Füge Termine zu deinem Kalender hinzu

Das wichtigste Feature von Alexa im Bürobereich, ist die Möglichkeit deinen Terminkalender zu verwalten. Ob es sich dabei um eine wichtige Deadline oder ein Meeting handelt spielt keine Rolle – verwende einfach Alexa.

Um dies zu tun füge deinen Kalender mithilfe der Alexa App oder via alexa.amazon.com dem Programm hinzu. Gehe dazu auf Einstellungen > Kalender, wähle einen Kalender aus und melde dich bei deinem Account an. Nachdem dein Kalender hinzugefügt wurde sagst du einfach: “Alexa, füge einen Termin zu meinem Kalender hinzu.“

Erstelle eine To-Do List

Falls du eine To-Do Liste verwendest, kannst du Alexa dazu verwenden um stets über anstehende Aufgaben auf dem Laufenden zu sein. Du kannst dazu den eingebauten Alex Task List Manger verwenden oder das Gerät mit Diensten wie Any.do, AnyList, Todoist etc. synchronisieren.

Um einen Drittanbieterdienst mit Alexa zu verbinden gehst du auf alexa.amazon.com oder öffnest die Alexa App. Dann gehst du auf Einstellungen > Listen. Dann gehst du rechts auf den Task List Manger, drückst auf „Verknüpfen“ und anschließend auf „Erlauben“ um die Verbindung zuzulassen.

Die Befehle zum Verwalten deiner To-Do Liste sind die gleichen wie beim Kalender. Sage einfach: “Alexa, füge „Zur Post gehen“ zu meiner To-Do List hinzu“ oder „Alexa, was steht auf meiner To-Do Liste?“

Erstelle eine Einkaufsliste

Zusätzlich zur To-Do List, kannst du auch andere Listen mit deinem Smart Speaker verwalten. Alexa hat sowohl eine Einkaufs- als auch eine To-Do Liste in den Voreinstellungen, doch über alexa.amazon.com oder die Alexa App kannst du über das Feld „Listen“ weitere Listen hinzufügen.

Um dann schließlich einen Gegenstand zur Liste hinzuzufügen sagst du einfach: „Alexa, füge Eier zu meiner Einkaufsliste hinzu.“

Lass Waren nachbestellen

Wenn du die Verwendung von Listen überspringen willst, kannst du Gegenstände auch direkt in deinen Amazon Einkaufswagen legen. Sage dazu: „Alexa, lege das Druckerpapier in meinen Einkaufswagen.“ Alexa wird dir daraufhin die Top-Amazon Suchergebnisse für Druckerpapier anzeigen und dich fragen welches du zu deiner Einkaufsliste hinzufügen möchtest.

Um deinen Einkauf abzuschließen gehe einfach auf amazon.com und mache den Checkout. Solltest du nur ein bestimmtes Produkt kaufen wollen, sagst du einfach: „Alexa, bestelle Druckerpapier nach.“

Höre Podcast und Hörbücher

Wenn du zu den Leuten gehörst, die während der Arbeit gerne Podcasts oder Hörbücher hören, kann Alexa dir behilflich sein.

Im Gerät sind bereits Spotify und Tuneln integriert, doch du hast auch die Möglichkeit AnyPodSkill oder Sticher, für mehr Kontrolle über deine Podcasts, zu nutzen.

Für Hörbücher verwendet Alexa logischerweise Audible – den Hörbuch-Streaming-Dienst von Amazon. Dein Audible Account ist bereits von Werk aus mit Alexa verlinkt, sodass du alle deine Bücher über Alexa abspielen kannst. Allerdings ist Alexa auch dazu in der Lage Kindle-Bücher abzuspielen. Sag einfach: „Alexa, lese mir mein Hörbuch vor“ oder „Alexa, lies mir den Steppenwolf vor.“

 

Rückblick: Wie wurden Browserspiele entwickelt?t

Published by:

Browserspiele sind Games, die im Internet-Browser gespielt werden können, ohne dass eine Installation von Software nötig ist. Ab dem Jahr 2010 wurden Browserspiele immer kommerzieller und die Nutzer konnten sich hieraus Vorteile erkaufen.

Browserspiele eignen sich, um die pause zu überbrücken oder in langweiligen Momenten, eine passende Abwechslung zu finden. Natürlich ist ein Browserspiel grafisch nicht so gewaltig, wie ein modernes Computerspiel, dessen Volumen mehrere Gigabyte umfasst.

Die ersten Spiele für den Browser wurden damals über PHP als „Klick-Spiele“ entwickelt. Es dauerte eine Zeit, bis komplexere Aufgaben hierdurch gelöst werden konnten.

So entwickelten sich Browserspiele

Die ersten Spiele traten Ende der 1990er-Jahre in Erscheinung. Damals waren die Spiele alles andere als ausgereift und große Entwicklerstudios haben diesen Bereich noch gar nicht erschlossen. Dominiert wurden das Angebot von Hobby-Entwicklern, die neue Scripts ausprobieren wollten.

Als der Erfolg einsetzte, gab es folglich immer mehr Spiele und vor allem im selben Schema. Besonders gefragt waren Mafia-Clan-Spiele, Dorfsimulationen oder Weltraumspiele. Dabei basierten die Spiele auf PHP und MySQL.

Erst Anfang der 2000er-Jahre entwickelte sich hieraus auch die ersten Grafik-Anwendungen. Zuvor bestanden die Spiele aus Tabelle und Texte, wobei lediglich die Fantasie angeregt wurde. Es ist kaum verwunderlich, dass die breite Masse es also vermied, hierin die Zeit zu investieren.

Kommerziell wurden diese Spiele auch nicht genutzt. Die ersten Entwickler haben sich für kleine monatlichen Zahlungen entschlossen, wodurch aber keiner einen finanziellen Durchbruch erlangen konnte. Die meisten Spiele waren gänzlich kostenlos.

Das Internet entwickelte sich weiter

Die Browserspiele waren irgendwann am Ende der technischen Möglichkeiten. Das Internet war langsam und die Browser waren für grafische Meisterwerke nun mal nicht erdacht. Das Hosting war ebenfalls sehr teuer, wobei jeder Nutzer dem Entwickler auch entsprechende Kosten beschert hat.

Mitte des nächsten Jahrzehnts wurde aber alles besser. Die Browser entwickelten sich weiter und das Internet wurde kostengünstiger und vor allem schneller. Browserspiele machten sich dieser Entwicklung zunutze und ermöglichten ein ganz neues Level.

Die ersten Smartphones

Als das iPhone im Jahr 2007 auf den Markt kam, gab es kaum eine Möglichkeit, hiermit zu spielen. Findige Entwickler hatten ihre Browserspiele versucht hierauf anzupassen, aber vor allem Unterwegs waren die Spiele aufgrund der langsamen 2G-Internetverbindung kaum intuitiv.

Mit einer schnelleren Mobile-Internetverbindung gab es aber auch hier wieder neue Möglichkeiten. Die ersten Online-Rollenspiele wurden entwickelt. Erstmals war es möglich, mit Spielern aus der ganzen Welt auf einem Smartphone zu spielen.

Die ersten Spiele-Apps entwickelten sich zu Kassenschlagern und ermöglichten dadurch weitere neue und revolutionäre Spiele. Spätestens 2010 war die HD-Grafik bei Handys Standard und die In-App-Monetarisierung war erfolgreicher denn je.

Das Freemium-Modell hält sich aber noch heute. Das Spiel ist kostenlos, aber wer mehr in der Spielwelt möchte, muss dafür zahlen.

Online Casinos

Dasselbe galt schließlich auch für Online Casinos. Die erste Software entwickelte sich ebenfalls Ende der 90er-Jahre. Parallel zu den Browserspielen entwickelten sich aber auch die ersten Versionen für Browser. Es kam zu einem Erfolg in der jungen Branche.

Heutzutage bilden Online Casinos die Fahnenstange. Es sind sämtliche Spiele möglich, selbst Live-Games mit zugeschalteter Webcam sind möglich. Übersichtsseiten zeigen (https://www.onlinecasino.at/spielautomaten/), wohin es gehen. Atmosphärische Casinos mit Musik und Kommunikationsmöglichkeiten.

An Spielen ist die Auswahl unübertroffen. Es gibt sowohl Slot-Maschinen im Design bekannter Serien und Filmen, Poker, Blackjack oder Roulette. Neue Innovationen sind allerdings bereits auf dem Weg. Mittels VR (Virtuelle Realität) ist es sogar möglich, durch eine Brille in ein ganz neues Erlebnis einzutauchen.

Für die Zukunft ist sogar geplant, dass der Spieler sich frei im VR-Casino bewegen kann und sogar andere Spieler — auf den Wunsch — sieht. So wäre eine neue Art der Kommunikation geschaffen.

Bewährte Hausmittel gegen Schnupfen und Erkältung: Diese Präparate helfen wirklich!

Published by:

Warum gibt es gegen eine Erkältung eigentlich keine Tabletten vom Arzt? Die Antwort ist ganz einfach: Wie auch eine Grippe-Erkrankung, also eine Influenza, zählen eine Erkältung oder ein Schnupfen in die Kategorie der Virusinfektionen. Gegen Viren ist bislang kein Kraut gewachsen, auch die Schulmediziner können gegen Viren nichts ausrichten. Es gibt für besonders aggressive Viren, wie etwa die Influenza-Viren jedoch die Möglichkeit einer Schutzimpfung. In diesem Fall werden Pferde mit dem Krankheitserreger infiziert, welche dann Abwehrstoffe gegen das entsprechende Virus bilden. Den Pferden wird anschließend Blut abgenommen, welches diese Antikörper enthält und die Viren geschwächt hat.

Beim Menschen kann es nun zu einer Lebendimmunisierung kommen, bei der während der Impfung abgeschwächte, lebende Viren injiziert werden, welche der menschliche Organismus leicht selbst abwehren kann. Oder aber es werden bereits von Tieren abgetötete Viren gespritzt, sodass der menschliche Organismus lediglich die Informationen des Virus auf den Oberflächen der weißen Blutkörperchen anheften kann. In beiden Fällen besteht nach der Impfung eine allgemeine Resistenz gegen die entsprechende Krankheit, auch wenn manche Menschen, meist mit geringem Bildungshintergrund konsequent gegen Impfungen protestieren und zum Beispiel ihre Kinder lieber lebensbedrohliche Krankheiten durchleben lassen, weil gegen Impfungen oder die Schulmedizin eine allgemeine Ablehnung besteht.

Wie lässt sich einer Erkältung auf natürliche Weise vorbeugen?

In einem Büro, in dem viele Menschen auf engem Raum zusammenarbeiten, kann das Infektionsrisiko in der Grippe-Zeit jedes Jahr um ein vielfaches erhöht sein. Neben einer Schutzimpfung kann ein gesunder Lebenswandel dazu beitragen, Infektionskrankheiten im Herbst und Winter optimal und vor allem effizient vorzubeugen. Regelmäßige Saunagänge kurbeln in der kalten Jahreszeit den Kreislauf und den Stoffwechsel an, sodass Krankheitserreger kaum eine Chance haben. Außerdem sollten jeden Tag frisches Obst und Gemüse der Saison gegessen werden. Müssen die Früchte über lange Wege aus dem Auslang importiert werden, kommt es nicht nur zu einer gesteigerten Umweltbelastung – auf langen Transportwegen können wichtige Vitamine leicht kaputt gehen. Auch eine lange Lagerung im Supermarkt kann übrigens dafür sorgen, dass frisches Gemüse und die meisten Obstsorten rasch Einbüßen an Vitalstoffen hinnehmen müssen. Hier kann es also durchaus sinnvoll sein, ab und zu auch tiefgefrorene Beeren oder Gemüse aller Art einzukaufen. Üblicherweise kommt es direkt nach der Ernte zu einem Schockfrosten, sodass in TK-Gemüse mehr Vitamine und Vitalstoffe enthalten sein können, als in Gemüsearten, welche den ganzen Tag über in der prallen Sonne auf einem Bio-Markt angeboten werden.

Kieselgur und andere ökologische Nahrungsergänzungsmittel für ein optimales Wohlbefinden

Neben Vitamin C gibt es noch viele andere Stoffe aus der Natur, mit denen ein jeder sich schützen kann vor einer Erkältung oder anderen Viruserkrankungen wie Schnupfen, für die die Schulmedizin kein Heilmittel kennt. Hier finden Sie eine ausführliche Erklärung für Kieselgur, welches aus Algen gewonnen wird und in jedem wohl sortierten Reformhaus zu finden ist. Das Besondere an einer Kieselgur-Therapie ist, dass sie sich nicht nur gesundheitsfördernd auf den menschlichen Organismus auswirkt. Auch bei Tieren kommt Kieselgur bei vielerlei Beschwerden zum Einsatz, wobei der Tierarzt meist keine Kieselgur-Therapie verordnet, weil er durch die Anwendung dieser natürlich vorkommenden Algen keinerlei Profit erwirtschaften kann. Auch in der Botanik erfreut sich der natürliche Wirkstoff aus der Kieselgur-Alge größter Beliebtheit, Gärtner schätzen die sanfte aber überaus effektive Wirkung von Kieselgur gegen Schädlinge aller Art.

Ähnlich wie das im Handel überall erhältliche Kaiser Natron besitzt auch Kieselgur eine große Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten im Garten, im Haushalt oder in der sauberen Küche. Zu Hause kann Kieselgur zum Beispiel gegen einen Ungezieferbefall mit Silberfischchen helfen, im Garten vertreibt es nicht nur Blattläuse, sondern auch Schnecken. Hunde und Katzen werden nicht mehr von Zecken oder Flöhen befallen, auch wenn sie sich täglich draußen aufhalten dürfen und ein paar Krümel Kieselgur in der Urinecke des Hamsterkäfigs sorgen für einen neutralen Geruch über mehrere Tage hinweg.

Überflüssig wie ein Kropf: Akne in der Pubertät

Published by:

Mit der Pubertät kommen die ungeliebten Pickel und verleiden einem den Einstieg in den neuen Lebensabschnitt. Experten gehen davon aus, dass nahezu jeder Jugendliche von der Akne betroffen ist. In den meisten Fällen handelt es sich nur um kleine Pickel, Pusteln und Mitesser, die sich ungefragt im eigenen Gesicht breitmachen und nach einem Jahr oder zwei Jahren wieder verschwinden. 20 bis 30 % aller Jugendlichen leiden allerdings an einer klinisch relevanten Akne. Hier treten die Pickel zahlreicher und in größerer Form auf. Zudem persistiert das Phänomen zwischen fünf und 20 Jahren.

In diesem Ratgeber werden Therapien gegen Akne vorgestellt, die wie eine Ph neutrale Gesichtsreinigung der Pickelbildung entgegenwirken.

Die Ursachen von pubertätsbedingter Akne

Akne-Pickel haben ihre Ursache in der hormonellen Umstellung, die mit der Pubertät einsetzt. In dieser Hinsicht bedeutsam sind die Androgene, welche in der Pubertät die Talgproduktion ankurbeln. Die Talgdrüsen befinden sich überall am menschlichen Körper außer an den Handinnenflächen und Fußsohlen. Vor allem im Gesicht, an den Schultern, am Rücken sowie an der Brust sind sie zahlreich vertreten. Sie dienen dazu, Haut und Haare geschmeidig zu halten. Kommt es aber aufgrund der Pubertät zu einer Talgdrüsenüberfunktion, finden die dort lebenden Bakterien eine wunderbare Ernährungsgrundlage vor, was Entzündungen an den betroffenen Stellen verursacht. Gleichzeitig werden die Gänge der Talgdrüsen verstopft und verhornen.

Was Betroffene tun können

Abgesehen davon, dass Pickel grundsätzlich als hässlich wahrgenommen werden, kann die Akne in ihrer klinisch relevanten Form zu bleibenden Narben führen. Eine Behandlung fängt mit kleineren Dingen an, die dazu beitragen, die Pickelbildung zu reduzieren. Das sind die Vermeidung von süßen und fettigen Lebensmitteln, ausreichender Schlaf, viel Bewegung und frische Luft sowie eine gelassene Lebensführung mit möglichst wenig Stress.

Zu den radikaleren Methoden gehören diverse Substanzen, die sich direkt gegen die Ursachen der Pickelbildung richten: Azelainsäure wirkt antibakteriell und löst die Verhornung der Talgdrüsengänge. Fruchtsäuren sind die Substanz für ein feines Peeling, um die angegriffenen oberen Hautschichten abzulösen und durch jüngere, unbelastete zu ersetzen. Benzoylperoxid wirkt entzündungshemmend und richtet sich nach einer erfolglosen Antibiotika-Behandlung gegen die antibiotikaresistenten Bakterienkulturen. Schließlich lässt sich mit Retinoide neben der entzündungshemmenden Wirkung auch die Talgproduktion herabsetzen.

Tipps zum Abnehmen ohne Hunger

Published by:

Ob in Magazinen oder im Internet, es gibt heutzutage viele angebliche Experten, die etwas vom „Abnehmen ohne Hunger“ erzählen möchten. Es werden zu den Tipps noch zusätzliche Abnehmprodukte verkauft, die nur selten überhaupt auch nur einen Ansatz einer Wirkung haben. Darum haben wir uns dazu entschieden, Tipps zum Abnehmen kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Einfach abnehmen ohne zu hungern?

Das Abnehmen ohne Hunger ist an sich gar nicht so schwer. Es kommt auf eine gesunde Lebensweise an und auf einen Ernährungsplan mit entsprechendem System. Es bedarf nicht unbedingt einer Diät oder teuren Hilfsmittel.

Bewusste Ernährung

Dieser Tipp ist zugleich auch der wichtigste Punkt. Eine bewusste Ernährung ist die Basis des Erfolgs auf der Waage. Wer sich immer dessen bewusst ist, was er gerade zu sich nimmt, der wird automatisch abnehmen. Es wird dabei auf Süßigkeiten verzichtet oder auf ungesundes Fast Food.

Nur bei Hunger essen

Oft haben wir gar keinen Hunger, aber wir essen trotzdem. Viele gewöhnen sich feste Uhrzeiten zur Einnahme des Frühstücks, Mittagessen und Abendessen an. Es wird sich also auch an den Tisch gesetzt, wenn man gar keinen Hunger hat.

Tipp: Essen Sie nur, wenn Sie auch ein Hungergefühl haben und lassen Sie sich auch nicht von äußerlichen Einflüssen beeinflussen. So gibt es ein geminderte Wahrscheinlichkeit, dass mehr Kalorien zu sich genommen werden, als eigentlich nötig.

Wasser trinken

Zuckerhaltige Limonaden sind beim Abnehmen überhaupt nicht sinnvoll. Gewöhnen Sie sich an, dass Sie stets Wasser trinken. Durch den Thermogenen Effekt kommt es zum vollautomatischen abnehmen. Wasser trinken kann den Metabolismus um bis zu 40 Prozent erhöhen, wodurch pro Liter ungefähr 100 Kalorienpunkte verbrannt werden.

Zudem füllt Wasser auch den Magen, wodurch weniger gegessen werden kann. Wasser muss auch nicht unbedingt langweilig schmecken. Trinken Sie Wasser aus unterschiedlichen Quellen oder fügen Sie Zitronensaft hinzu — dass ist zudem auch ein Booster für das Immunsystem.

Wer gerne Kaffee trinkt, der profitiert auch nebenbei von einem netten Effekt. Kaffee und schwarzer Tee kann den Hunger stillen. Allerdings sollte auf Zucker und Milch (wegen Milchzucker) verzichten werden. Schwarzer Kaffee enthält übrigens gar keine Kalorien.

Übrigens: Koffein stimuliert den Stoffwechsel, wodurch das Nervensystem angeregt wird und die Fettzellen verbrannt werden.

Schlaf ist wichtig für den Abnehmerfolg

Eine Nachtruhe ist wichtig für unsere Gesundheit. Wenn Sie genügend schlaf haben, dann neigen Sie auch weniger zu Übergewicht. Kurzer Schlaf — also weniger als sechs Stunden — ist ein Risikofaktor für Übergewicht.

Durch zu wenig Schlaf wird der Hormonhaushalt gestört und die Motivation sinkt erheblich. Sie werden sich müde und schlapp fühlen.

Schlafen Sie also mindestens sieben Stunden am Tag, kontrollieren Sie Matratze und Kissen auf Ergonomie, verbanne Sie stets den Fernseher und das Smartphone aus dem Schlafzimmer und sorgen Sie immer dafür, dass das Schlafzimmer nicht zu warm ist. Gerne können Sie das Fenster geöffnet halten. Durch eine Schlafmaske und Ohrstöpsel sorgen Sie für weitere Abschottung.

Der Gruppenzwang

Einen Gruppenzwang gibt es nicht nur bei Rauchern und Alkoholikern. Den selben Effekt gibt es auch bei positiven Wirkungen. Eine Harvard-Studie hat gezeigt, dass gesunde und sportliche Menschen im Umfeld dafür sorgen, dass Sie automatisch mitziehen. Die Leute müssen nicht aktiv mit Ihnen hierzu agieren. Sie schauen sich sozusagen die Lebensumstände ganz unbewusst an.

Langsamer Essen

Essen Sie langsamer, denn so werden Sie im Durchschnitt etwa 10 Prozent weniger Kalorien pro Mahlzeit zu sich nehmen. Das Thema ist aber im allgemeinen sehr umfangreich, daher empfehlen wir zusätzlich diese tipps zum Abnehmen ohne Hunger im Magazin.

Ein Büro in Hamburg mieten – wir vergleichen die Stadtteile Altstadt, Neustadt und Hafencity

Published by:

Kommt dir die Begrüßung ‘Moin’ bekannt vor? Leckere Fischbrötchen sind genau dein Fall? Dann liegst du beim Büro mieten in Hamburg definitiv richtig! Die zweitgrößte Stadt von Deutschland bietet außerordentlich viele und erstklassige Büroflächen. Es sind so viele, dass man die Übersicht ganz schnell verlieren kann. Wir zeigen und vergleichen für dich die Stadtviertel Altstadt, Neustadt und Hafencity.

Altstadt – individuelle Büros mit einer großartigen Ausstrahlung

Hamburg Altstadt ist eine der ältesten Stadtteilen der Millionenmetropole. Viele Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise das Kunstmuseum sorgen hier beim Büro mieten für eine ganz besondere Arbeitsatmosphäre. Die Altstadt umfasst zwar nicht mehr als 1,3 Quadratkilometer, bietet dir aber trotzdem viele attraktive Büroflächen.

Historie und Moderne – die vielseitige Hamburger Neustadt

In der Hamburger Neustadt gibt es viele tolle Attraktionen wie zum Beispiel die weltbekannte Elbe. Dieses Symbol der Hansestadt lockt Jahr für Jahr immens viele Touristen an und erschafft beim Büro mieten in Hamburg einen einzigartigen Charme. Du befindest dich hier an einer der gefragtesten Adressen in ganz Deutschland. Mit berühmten Parks wie beispielsweise ‚Planten un Blomen’ bietet das Viertel viele Grünflächen zum Entspannen und Abschalten. So kannst du gut einen Ausgleich zu deiner Arbeit herstellen um deine Kräfte aufzufrischen.

Einzigartig ist in diesem Vierte die Kombination von historischen Gebäuden mit beeindruckenden Fassaden und hochmodernen Büros. Du hast in diesem Stadtteil daher eine enorm beeindruckende und diverse Auswahl. Du kannst außerdem auf Business Center mit Co-Working Bereichen zurückgreifen, in denen du ganz einfach neue Geschäftskontakte knüpfen kannst, um dein eigenes Business-Netzwerk zu erweitern. Das kann dir und deinem Unternehmen wirklich nie schaden!

Die Hafencity – hohes Wachstumspotenzial und erstklassige Büroräume

Die Hafencity hat definitiv mehr zu bieten, als nur Wasser. Das beeindruckende Viertel bietet unzählige Parkanlage und gefühlt endlose Wachstumsmöglichkeiten. Außerdem stellt die Miete eines Büros in der Hafencity einen direkten Widerspruch zur Altstadt und Neustadt dar. Vor allem für Unternehmen mit jungen Mitarbeitern kann das interessant sein. Obendrein ist der Stadtteil im direkten Vergleich mit den anderen Bezirken deutlich weniger touristisch, was für eine ruhigere Atmosphäre bei der Arbeit sorgt und die Konzentration fördert.

Miete in windeseile und ohne Umwege dein Büro in Hamburg

Die unterschiedlichen Stadtteile haben alle ihre individuellen Vorzüge. Die Immobilienexperten von SKEPP helfen dir daher bei allem was auf dich zukommt. Nimm einfach schnell Kontakt mit uns auf. Für dich ist unsere Dienstleistung 100 % gratis und außerdem absolut unverbindlich. Wir helfen dir bei all deinen Fragen rund um das Thema Büro mieten in Hamburg.

Erwarten Sie nicht so schnell einen persönlichen Roboter-Butler.

Published by:

Bevor die Consumer Electronics Show für alle Besucher geöffnet wird, gibt es einen Pressetag, an dem viele der größeren Hersteller aufwändige Produktionen auf den Markt bringen, um ihre neuen Produkte vorzustellen, neue Partnerschaften anzukündigen und uns einen Einblick in ihre zukünftige Technologie zu geben. Es hilft dabei, den Ton für die Show festzulegen und die Leute dazu zu bringen, auf den Boden zu fallen und einige neue Spielereien auszuprobieren.

In diesem Jahr war LG eines der ersten Unternehmen im Zeitplan der Pressekonferenz und eine seiner Marquis-Demos war ein Hub-Roboter, der den digitalen Heimassistenten des Unternehmens, CLOi, verkörpert – ausgesprochen wie der menschliche Name Chloe. Anstatt LG wie die Zukunft der Technologie aussehen zu lassen, war dieser Roboter eine gute Erinnerung daran, wie weit wir von den versprochenen autonomen Roboterbutlern entfernt sind.

Der CLOi-Bot hat ein vage humanoides Gesicht und die Art von Anziehungskraft, die Sie von einem Pixar-Charakter erwarten würden. Der Bot war anfangs kooperativ und reagierte zunächst auf den Marketingchef von LG, David VanderWaal, bevor CLOi anfing, seinen bestmütigen Teenager-Eindruck zu hinterlassen. Der Bot reagierte nicht mehr vor einem Raum voller Technikreporter. Der Fehler war nicht völlig unerwartet, da Roboter eine zuverlässige Internetverbindung und die Freiheit von Funkstörungen benötigen, die beide bei CES Mangelware sind. Aber selbst wenn es funktioniert hätte, ist CLOi nicht der Roboter unserer Träume. Meistens handelt es sich nur um eine Verbindung zwischen einem Benutzer und der ThinQ-Smart-Home-Technologie von LG, die als lose verbundene Gruppe von Smart-Gadgets in Ihrem gesamten Heim besteht.I want a robot in my house that does stuff for me. Remember that scene in Rocky IV when that terrible robot delivers Pauly a birthday cake? Where’s that robot?

Der Rest der Roboter Das Scannen der restlichen CES-Roboter hält auch nicht viel davon, unseren eigenen Roboterdiener zu versprechen.

Am vielversprechendsten ist vielleicht der Aeolus, ein humanoider Roboter, mit dem sich mühsame Haushaltsaufgaben wie das Saugen oder Holen von Gegenständen aus anderen Räumen erledigen lassen. Im Moment ist es jedoch nur ein funktionierender Prototyp eines Bots, der absurd teuer ist, selbst wenn er auf den Markt kommt.

Misty Robotics stellte auf der CES auch seinen Misty I-Roboter vor. Der Bot gibt Programmierern die Technik, die sie benötigen, um ein Android zu personalisieren, ohne die Hardware bauen zu müssen. Sogar dieser Roboter steckt jedoch noch in den Kinderschuhen, und die Firmengründer sehen noch immer einen echten Roboter im Rosie-Stil, der in ungefähr einem Jahrzehnt auf den Markt kommt.

Was ist mit den Humanoiden? Wir haben Sophia von Hanson Robotics zum ersten Mal im Jahr 2016 getroffen. Ihr irgendwie menschliches Gesicht spreizt die Grenze zwischen beeindruckend und alptraumhaft. In diesem Jahr hat der Bot einen Körper bekommen, der konkrete Schritte unternehmen kann. Sie sind prekär und nicht besonders nützlich, aber sie hat Schritte unternommen. Wenn Sie Sophia dabei zusehen, wie sie wackelt, scheint Sophias Lebensfähigkeit als persönlicher Roboter Jahrzehnte entfernt zu sein.

Die anderen
Eine der großen Geschichten in der Personal Robotics auf der CES 2018 war Kuri, ein Roboter, den wir erstmals auf der CES 2017 trafen. Bis vor etwa einem Monat kam die Einzelhandelsversion jedoch nicht einmal in die Regale, und es hat sich nicht viel verändert, außer dass sie nun in der Lage ist, als autonome Familienfotografin zu agieren.

Dann ist da noch Aibo, Sonys unbestreitbar bezaubernder Roboterhund. Es ist ein lustiges Spielzeug, aber trotzdem ein Spielzeug. Es ist auch ein Spielzeug, das wir zum ersten Mal vor mehr als einem Jahrzehnt kennengelernt haben. Der neue Aibo hat einen Verkaufspreis von mehr als 1.700 US-Dollar und erfordert einen Cloud-Abonnement-Service, wenn Sie überhaupt einen erhalten können.

Die Vorteile von Traubenkernöl für Gesundheit und Schönheit

Published by:

Traubenkernöl ist ein Nebenprodukt der Weinherstellung. Nachdem der Wein durch Keltern von Trauben gewonnen wurde, bleiben Traubenkerne zurück. Aus diesen Resttraubenkernen wird Traubenkernöl gewonnen. Traubenkernöl wird als natürliches Schönheitsprodukt verwendet. Es wird auch als gesunde Alternative zu Pflanzenöl vermarktet.

Erfüllt Traubenkernöl den Hype? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Kurzinfos zum Thema Traubenkernöl
Hier sind einige wichtige Punkte zum Thema Traubenkernöl. Weitere Details finden Sie im Hauptartikel.
Traubenkernöl ist reich an Omega-6-Fettsäuren.
Das Öl kann im Haar und auf der Haut als Teil Ihres Schönheitsprogramms verwendet werden.
Kaufen Sie Expeller- oder kaltgepresstes Öl für den Einsatz in der Küche.
Sicherheit
Traubenkernöl
Die gesundheitlichen Vorteile von Traubenkernöl sind umstritten. Ein Teil dieser Kontroverse liegt darin, wie das Öl verarbeitet wird. Die meisten handelsüblichen Traubenkernöle werden mit chemischen Lösungsmitteln wie Hexan hergestellt. Hexan wird als Luftschadstoff und Neurotoxin eingestuft.

Es ist unklar, welche Auswirkungen der Konsum dieser Lösungsmittel auf den Menschen in Spurenmengen hat. Während der Verarbeitung kann Traubenkernöl auch auf sehr hohe Temperaturen erhitzt werden, die das Öl oxidieren und schlecht werden lassen können.

Kaltgepresstes oder expellergepresstes Traubenkernöl verwendet keine chemischen Lösungsmittel oder hohe Hitze während der Verarbeitung. Es ist eine bessere Wahl als Öl aus Lösungsmitteln.

Gesundheitliche Vorteile von Traubenkernölen
Traubenkernöl ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (PUFAs), meist Omega-6-Fettsäuren. Nach Angaben der American Heart Association können PUFAs für Ihr Herz von Vorteil sein, wenn sie anstelle von gesättigten Fetten und Transfetten in Ihrer Ernährung verwendet werden.

Untersuchungen zeigen, dass PUFAS den Cholesterinspiegel und das Risiko von Herzerkrankungen senken kann. Aber es gibt einen Haken: Eine optimale Gesundheit hängt von der richtigen Balance der Omega-6-Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren in Ihrem Körper ab. Die meisten Menschen bekommen mehr als genug Omega-6-Fettsäuren in ihrer Ernährung und nicht annähernd genug Omega-3-Fettsäuren.

Studien zeigen, dass zu viel Omega-6-Fettsäure Entzündungen verursachen kann, die zu chronischen Krankheiten, einschließlich Krebs, führen können. Wenn Sie bereits genug Omega-6 in Ihrer Ernährung haben, kann der regelmäßige Verzehr von Traubenkernöl Ihre Omega-6-Aufnahme auf ein ungesundes Niveau bringen.

Vitamin E
Traubenkernöl ist eine gute Quelle für Vitamin E, noch mehr als Olivenöl. Vitamin E ist ein Vitamin, das als fettlösliches Antioxidans wirkt, das Ihre Zellen vor schädlichen freien Radikalen schützt, die mit Krebs, Herzerkrankungen und anderen chronischen Krankheiten in Verbindung gebracht wurden. Vitamin E unterstützt auch das Immunsystem. Die Forschung zeigt, dass es das Fortschreiten der Demenz verlangsamen kann, aber es sind weitere Studien erforderlich.

Vitamin E ist hitzebeständig, und Traubenkernöl hat einen hohen Rauchpunkt. Aber jedes Speiseöl wird bei Überhitzung schnell zerfallen. Wenn immer möglich, verwenden Sie kaltgepresstes oder expellergepresstes Traubenkernöl roh in Ihren Rezepten.

Schönheitsvorteile von Traubenkernölen
Kosmetikfirmen verwenden Traubenkernöl in ihren Hautpflege- und Haarpflegeprodukten. Es gibt jedoch keine klinischen Studien über die Wirksamkeit von Traubenkernöl auf Haut und Haar. Dennoch verwenden viele Menschen Traubenkernöl als natürliches Heilmittel in ihrem zu Hause befindlichen Schönheitsarsenal.

Traubenkernöl für eine gesunde Haut
Viele der Schönheitsvorteile von Traubenkernöl können auf seinen Vitamin E- und Omega-6-Fettsäuregehalt zurückzuführen sein. Freie Radikale und Umweltfaktoren wie Sonne, Wind und Umweltverschmutzung können auf Ihrer Haut eine Reihe von Vorteilen haben. Sie können die Zeichen des Alterns verstärken und zu trockener Haut und Verfärbungen führen.

Vitamin E hilft im Kampf gegen freie Radikale, so dass es helfen kann, Ihre Haut zu verbessern, wenn es in Ihrer Ernährung konsumiert wird. Die gleichen Vorteile können gelten, wenn es direkt auf die Haut in Form von Traubenkernöl aufgetragen wird.

Nach Angaben des Linus Pauling Institute sind Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren entscheidend für die Funktion und das Aussehen der Haut. Und Omega-6-Fettsäuren sind für die Funktion der Hautbarriere notwendig. Das wichtigste Omega-6-PUFA in Traubenkernöl ist Linolensäure. Diese Fettsäure kann helfen, Entzündungen in den mittleren und äußeren Hautschichten der Haut zu reduzieren.

Andere Gründe, warum Traubenkernöl verwendet wird, sind es:

die Haut mit Feuchtigkeit versorgen
Akne heilen
die Haut aufhellen
die Poren straffen
reduziert das Auftreten von Narben
Make-up entfernen
Traubenkernöl dringt schnell in die Haut ein und hinterlässt kein fettiges Hautgefühl. Um Traubenkernöl auf dem Gesicht zu verwenden, massieren Sie mehrere Tropfen in saubere Haut, bevor Sie nachts ins Bett gehen. Sie können den Vorgang auf Wunsch auch morgens wiederholen. Da Traubenkernöl die Poren nicht verstopft, ist es ideal für alle Hauttypen, einschließlich fettiger Haut, die befeuchtet werden muss.

Traubenkernöl für gesundes Haar
Traubenkernöl kann den Zustand von Haar und Kopfhaut verbessern. Wenn Sie Schuppen haben, die oft durch eine trockene Kopfhaut verursacht werden, kann das Auftragen von weichem Traubenkernöl auf Ihre Kopfhaut helfen, abgestorbene Haut zu lockern und Feuchtigkeit wiederherzustellen.

Einige natürliche Öle wie Olivenöl und Kokosöl sind gut für Ihr Haar, aber sie hinterlassen ein fettiges und belastetes Gefühl. Traubenkernöl ist leicht und hat diese Wirkung nicht. Wenn es auf das Haar aufgetragen wird, verleiht Traubenkernöl Feuchtigkeit, Stärke und Glanz.

Versuchen Sie, ein paar Esslöffel Traubenkernöl zu massieren (u