Daily Archives: May 1, 2019

8 Tipps für trockene Haut, auf die Hautexperten schwören.

Published by:

Der Versuch, herauszufinden, wie man einen stumpfen Teint umkehrt, kann frustrierend sein, besonders wenn man trockene Haut hat. Und es ist Winter. Und du fühlst dich, als würde dein ganzes Gesicht gleich abplatzen.

Wenn sich Ihre Haut straff und unangenehm anfühlt, egal auf welchem Produkt Sie sich befinden, könnte es an der Zeit sein, Ihre Routine zu ändern und ein paar verschiedene Schritte und Zutaten auszuprobieren, um sie wieder in ihr pralles, glückliches Selbst zu bringen. Gerade im Winter können Umweltfaktoren wie Kälte und trockene Luft eine ganze Menge Schaden anrichten, was zu einer schuppigen, unangenehmen und juckenden Haut führt.

Um genau herauszufinden, was jemand mit trockener Haut tun sollte, um das Winterwetter mit seinem intakten Glanz zu überleben, einschließlich der Art der Hautpflegeprodukte, die sie verwenden sollten, baten wir Dr. Keturah Hoffman vom Cosmetic Physicians College of Australasia, die Dermatologin Dr. Rebecca Saunderson von Drummoyne Dermatology in Sydney und die Ultraceuticals Global Education Botschafterin Tracey Beeby um ihren fachlichen Rat.

Anzeichen dafür, dass Sie trockene Haut haben könnten.
Bevor wir uns darauf einlassen, ist es wahrscheinlich praktisch zu überprüfen, ob Sie *aktuell* trockene Haut haben. Während eine Expertenmeinung immer am besten ist, gibt es ein paar einfache Anzeichen, die Ihnen helfen können, herauszufinden, ob dies Ihr Hauttyp ist. “Wenn Ihre Haut trocken ist, kann sie sich straff und sogar knitterig anfühlen, besonders wenn sie Wasser ausgesetzt ist, z.B. nach einem Bad, Bad oder einer Dusche”, sagt Dr. Saunderson.

“Trockene Haut kann stumpf, rau und schuppig oder schuppig aussehen und sich auch rau anfühlen. Sehr trockene Haut kann sich juckend anfühlen, gereizt sein und rot erscheinen”, sagt sie.

Kommt dir das bekannt vor? Nachfolgend finden Sie einige der wichtigsten Tipps für trockene Haut, auf die diese Experten schwören.

#Entscheiden Sie sich für einen sanften, parfümfreien Reiniger.
Welchen Reiniger benutzt du gerade? Wenn es nicht super sanft ist (oder schlimmer noch, Seife!), leg das Zeug weg. Dr. Hoffman sagt uns, dass wir nach etwas suchen sollen, das nicht aggressiv (keine körnigen Reinigungsmittel!) und trocken ist. Sie empfiehlt “Reinigungsmittel mit nährenden oder lindernden Inhaltsstoffen wie natürliche Öle wie Hagebutte”. Die Wahl eines Reinigungsmittels mit minimalem Reinigungsmittel trocknet die Haut weniger und reinigt nur so viel, dass der Schmutz entfernt wird, anstatt zu versuchen, die trockene Haut zu reinigen, ist ein besserer Weg, um sie zu reinigen. Reinigungsmittel auf Creme-Basis sind in der Regel schonender und feuchtigkeitsspendender.”

Dr. Saunderson sagt: “Reinigungsprodukte mit einem optimalen pH-Gleichgewicht und dem Erhalt der natürlichen Öle in der Haut sind die besten, wie QV Gentle Cleanser, Cetaphil Gentle Cleanser und CeraVe Hydrating Facial Cleanser, die Ceramide enthalten, die helfen, die Haut feucht zu halten. Alles hilft, die Hautbarriere intakt zu halten und die Trockenheit zu reduzieren.”

#2. Wählen Sie ein Serum mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.
Reden wir über Seren. Diese Jungs sind ideal für die Hautpflege und für spezifische Hautprobleme, da sie eine sehr hohe Konzentration an Wirkstoffen liefern können. Wenn Sie Ihre Haut weicher und hydratisieren möchten, werden Sie ein Serum wählen wollen, das voller feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure und Ceramide ist.

“Die meisten Seren haben einen hohen Anteil an Wirkstoffen in Form von Vitaminen, Peptiden, Ceramiden und anderen feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen”, sagt Dr. Hoffman. “Je nachdem, ob Sie die Haut verdicken wollen, indem Sie das Wachstum fördern oder sie mit Feuchtigkeit versorgen, können Sie ein Serum mit Vitaminen oder Peptiden (für Wachstum und Verdickung) oder Hyaluronsäure (für Feuchtigkeit) wählen.”

“Ein absolutes Muss für eine trockene Haut ist das[Ultraceuticals] Ultra B2 Hydrating Serum”, sagt Beeby. “Dieses ölfreie Serum nutzt die Kraft von Pro-Vitamin B5 (Panthenol) und Vitamin B3 (Niacinamid) in Kombination mit einem hohen Anteil an Hyaluronsäure, um synergistisch den lebenswichtigen Feuchtigkeitshaushalt wiederherzustellen und eine lang anhaltende Feuchtigkeitsversorgung zu gewährleisten. Andere Behandlungsseren im Sortiment verwenden die Inhaltsstoffe Retinol, Ascorbinsäure und AHAs und BHA. Diese Seren können auch trockene Haut unterstützen, müssen aber von Ihrem Arzt langsam in ein Heimpflegeprogramm empfohlen werden.”